Wir haben nur diese Welt!

Und ich habe nur ein einziges Leben. Dieses Leben geniesse ich in vollen Zügen. Dazu gehört auch mein politisches Engagement: Mit klarer Haltung für Menschlichkeit versuche ich, im Alltag etwas zu bewegen.

 
 
 

Als Aargauer Grossrat engagiere ich mich: für bezahlbares Wohnen, gute Schulen, soziale Sicherheit, öffentliche Gesundheitsversorgung und vieles mehr. Wir diskutieren und entscheiden an den Parlamentssitzungen am Dienstag. Ich vertrete die SP im Grossen Rat und damit gut 30’000 Mitglieder in der ganzen Schweiz. Gemeinsam stehen wir hinter Aktionen, Abstimmungskämpfen, Wahlkandidaturen, Initiativen, Referenden und vielen anderen Projekten.

 
 
Mit Natascha Wey und Tamara Funiciello.

Mit Natascha Wey und Tamara Funiciello.

 
 
 

Als Präsident des AGB (Aarg. Gewerkschaftsbund) kämpfe ich für die Anliegen von Lernenden, Arbeitenden, Arbeitslosen und Pensionierten. Wir Gewerkschaftsmitglieder engagieren uns für gute Arbeitsbedingungen. Das bringt etwas: Berufe, in denen die Gewerkschaften stark sind, kennen bessere Löhne und Arbeitsbedingungen. Ausserdem berät und unterstützt dich deine Gewerkschaft, wenn es um deine Rechte am Arbeitsplatz geht.

 
An einer Pressekonferenz mit Kurt Brand.

An einer Pressekonferenz mit Kurt Brand.

 

Als Aktivist der Milchjugend will ich Vielfalt und gleiche Rechte. Als Teil der LGBT*Q-Community wollen wir mehr Selbstbestimmung für alle. Die Milchjugend ist die grösste Jugendorganisation für lesbische, schwule, bi, trans* und asexuelle Jugendliche und für alle dazwischen und ausserhalb. Für Jugendliche, die die Welt verändern wollen und die sich Welten gestalten wollen, welche so gar nicht normal sind.

 
Beim Erhalt des Tolerantia Award 2016.

Beim Erhalt des Tolerantia Award 2016.

 
 
 

Einen Unterschied machen.

Es kommt nicht darauf an, was deine Geschichte ist. Entscheidend ist dein Wunsch, einen Beitrag zu leisten.
Damit das Leben aller Menschen besser wird.